WINDSTILL Deutschland, 2020
GELIEFERT Deutschland, 2021
DOKTOR BALLOUZ D, 2021
LEBERKÄSJUNKIE Deutschland, 2019
THE GREEN KNIGHT Irland, Kanada, USA, Großbritannien, 2021
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
ANNETTE Frankreich, Deutschland, Belgien, USA, 2021
TV Archiv
TV 
D 2021
Mit: mit Nele Kiper, Eva-Maria Reichert, Robert Giggenbach, Sissi Perlinger, Martin Gruber, u.v.a.
Sendetermin: ab 10.02.2021 im ZDF
KANZLEI BERGER
neue ZDF-Serie - 12 Folgen ab 10.02.2021 im Vorabendprogramm

Die neue humorvolle Anwalts- und Familienserie im ZDF.

Auch wenn die zwei Schwestern, Caro und Niki, sehr unterschiedlich sind, sich permanent kabbeln und entgegengesetzter Meinung sind - wie so Schwestern halt sind -, liegen beiden die Menschen am Herzen und sie versuchen, jede auf ihre Art, zu helfen. Die Geschichten sind amüsant, lebensnah erzählt, aus dem Alltag gegriffen, oft mit einer Prise Humor versehen und das vor der wunderschönen Kulisse der Stadt Landsberg am Lech. 

Zum Inhalt: Ein Herzinfarkt ihres Vaters (Robert Giggenbach) mitten in einer Verhandlung führt dazu, dass Niki Berger (Nele Kiper) im Familienbetrieb einspringen und ihre Schwester Caro (Eva-Maria Reichert) unterstützen soll, bis der Chef der Kanzlei wieder auf dem Posten ist. Ein Leben lang Konkurrentinnen, geraten die sozial engagierte, rechtschaffene Caro und die taffe, geschäftstüchtige Niki bereits bei den Vorbereitungen für den Termin mit dem ersten gemeinsamen Mandanten aneinander. Dabei ahnt niemand, dass Niki die Vertretung in Landsberg am Lech gerade recht kommt – denn sie hat ihre Zulassung in München verloren und darf eigentlich nicht mehr als Anwältin arbeiten.

Neben Eva-Maria Reichert, Nele Kiper, Robert Giggenbach und Sissi Perlinger als Familie Berger sind in festen Rollen zu sehen: Martin Gruber als Oberarzt der örtlichen Klinik, Nik Felice als Caros Ehemann, Benedikt Zimmermann und Sarah Beck als Kanzleiangestellte. 


Produziert wurde die Reihe von Constantin Television GmbH, Produzent Markus Schmidt-Märkl, Producer Götz Marx, die Redaktion liegt bei Christoph Königstein und Axel Laustroer.