SONG TO SONG USA, 2016
SAFARI - MATCH ME IF YOU CAN Deutschland, 2018
SERVUS BABY Deutschland, 2018
SUNSET , 2018
THE KING - MIT ELVIS DURCH AMERIKA USA, 2017
WACKERSDORF Deutschland, 2018
BORN TO BE BLUE Kanada / Großbritannien, 2016
HUBERT UND STALLER Deutschland, 2016/2017
EDGAR REITZ - DIE GROßE WERKSCHAU Deutschland,
NICHTS ZU VERLIEREN Deutschland, 2018
SAUERKRAUTKOMA Deutschland, 2018
DER HAUPTMANN Deutschland, 2017
GAUGUIN , 2017
TATORT: FREIES LAND Deutschland, 2018
Kino Archiv
Kino 
Regie: Sebastian Stern
Deutschland 2016
Mit: Justus von Dohnányi, Juliane Köhler, Georg Friedrich u.v.a.
Verleih: Movienet Film
Kinostart: 23.03.2017
DER HUND BEGRABEN

Familienvater Hans (Justus von Dohnányi) steckt in der Krise. Sein Arbeitsleben hat soeben ein abruptes Ende gefunden und seine Familie scheint ihn auch nicht mehr richtig zu beachten. Da steht auf einmal ein streunender Hund vor der Türe und begehrt Einlass in das Familienleben. Während Ehefrau Yvonne (Juliane Köhler) sich augenblicklich in das Tier verliebt, wird Hans im Angesicht des neuen "Rivalen" mehr und mehr klar, wie sehr er selbst überflüssig ist. Als der Hund eines Tages verschwindet und ein merkwürdiger Fremder (Georg Friedrich) der Familie seine Hilfe anbietet, laufen für Hans die Dinge komplett aus dem Ruder…

DER HUND BEGRABEN ist eine schwarze Komödie über die Angst, ersetzbar zu sein und die Unfähigkeit, darüber zu reden. Über den falschen Umgang mit Problemen. Und über die Notwendigkeit, den richtigen Moment für die Wahrheit zu erwischen - auch wenn diese noch so bitter ist.

Die Tragikomödie ist eine Kinoproduktion von Glory Film in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk, ARTE, Roxy Film und Schubert International. Der Film wurde gefördert von FFF Bayern, DFFF, Kuratorium Junger Deutscher Film, der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien und der FFA.

Mit hintergründigem und tiefsinnigem Humor begeisterte der Film von Sebastian Stern bei den Internationalen Hofer Filmtagen bereits im Herbst 2016 Kritik wie Publikum.

Kinostart ist der 23.März im Verleih von Movienet Film.