INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE ,
LEBERKÄSJUNKIE Deutschland, 2019
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
LIMBO Deutschland, 2019
TATORT: Die ewige Welle Deutschland, 2019
WAS GESCHAH MIT BUS 670? Mexiko, Spanien, 2020
Kino Archiv
Kino 
Regie: Konstantin Ferstl
Deutschland 2011
Mit: Marcel Despas, Lukas Schatzl, Johannes Damjantschitsch, Eisi Gulp, Hansi Kraus, Ottfried Fischer uvm.
Verleih: Zorro Film
Kinostart: 01.03.2012
Trans Bavaria

Die Revolution spricht bayerisch: Seit er denken kann, hadert Quirin (19) mit dem Schicksal, das ihn, die Grundregeln jeder Rebellenbiographie mißachtend, als Sohn zweier liberaler Pädagogen in Niederbayern zur Welt kommen ließ. Soeben vom Staat mit den besten Noten ins Leben entlassen, ist er drauf und dran, den brotlosesten Beruf zu ergreifen, den Bayern zu bieten hat: Revolutionär. Gemeinsam mit seinen beiden Freunden Joker und Wursti bricht er nach dem Abitur in einem gestohlenen Metzgereitransporter zu seinem ganz persönlichen Jakobsweg auf: Ziel ist der Rote Platz in Moskau, wo er sich vom ergrauten Trainingsanzug-Guerillero Fidel Castro berufliche Ratschläge holen will. Im Gepäck haben sie lediglich einen Kasten Spezi und eine unbrauchbare Landkarte. Eine abenteuerliche Reise beginnt…

 TRANS BAVARIA ist das Erstlingswerk von HFF-Absolvent Konstantin Ferstl, mit dem er bereits im letzten Jahr in Hof begeistern konnte.