LIMBO Deutschland, 2019
TATORT: Die ewige Welle Deutschland, 2019
WAS GESCHAH MIT BUS 670? Mexiko, Spanien, 2020
INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE ,
LEBERKÄSJUNKIE Deutschland, 2019
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
Kino Archiv
Kino 
Regie: Rudi Gaul
Deutschland 2011
Mit: Hannes Wader, Konstantin Wecker uva.
Verleih: Zorro Film
Kinostart: 15.12.2011
WADER WECKER VATER LAND

Eine Konzertreise durch zwei politische Lebensgeschichten

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland - eine Sensation, die über viele Jahre nicht für möglich gehalten wurde. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich trotz ihrer scheinbar so unterschiedlichen Persönlichkeiten ein Stück bundesdeutscher Zeitgeschichte widerspiegelt.

Regisseur Rudi Gaul („Das Zimmer im Spiegel“) begleitet in seinem zweiten Film WADER WECKER VATER LAND die beiden Künstler von den Proben bis hin zur gemeinsamen Tournee. Er erzählt humorvoll von der Annäherung der beiden politischen Liedermacher. Außerdem entfaltet Gaul in Einzelporträts und anhand von Archivaufnahmen die ungewöhnlichen Lebensgeschichten dieser beiden Ausnahmemusiker.

WADER WECKER VATER LAND ist das unterhaltsame und intensive Portrait zweier deutscher Liedermacher, deren Songs und Geschichten ganze Generationen begleitet haben.

Hannes Wader: „Diese Frage ist über die Jahrzehnte immer wieder gestellt worden: 'Meinst du, dass du mit deinen Liedern die Welt verändern kannst...' - Nein! Das meine ich nicht! 

Konstantin Wecker: „Man muss doch die Gegenfrage stellen: Ohne unsere Lieder hätte sich die Welt verändert! Sie hätte sich negativ verändert!

Seine Welturaufführung feierte WADER WECKER VATER LAND in diesem Jahr auf dem 29. Filmfest München, wo er zum Publikumsliebling avancierte und mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde.