LIMBO Deutschland, 2019
TATORT: Die ewige Welle Deutschland, 2019
LEBERKÄSJUNKIE Deutschland, 2019
WAS GESCHAH MIT BUS 670? Mexiko, Spanien, 2020
INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE ,
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
Kino Archiv
Kino 
Regie: Marleen Gorris
USA/Deutschland 2003
Mit: Julia Stiles, Shirley MacLaine, Alessandro Nivola, Mika Boorem, Azura Syke, Edward Atterton, Randy Quaid uva.
Verleih: Solo Film
Kinostart: 13.05.2004
CAROLINA

Carolina ist die älteste von drei Schwestern, die von ihrer exzentrischen und außergewöhnlichen Großmutter aufgezogen werden.
Carolina sehnt sich danach, ihrer ungewöhnlichen und chaotischen Kindheit zu entfliehen: Ihr Vater war ein ewig betrunkener Schürzenjäger, während ihre charakterstarke Großmutter Carolina und ihre Schwestern in Bars mit zweifelhaften Ruf schleppte und die Zigarettenautomaten auffüllte.
Aber Carolina rebelliert gegen ihre Familie und schafft es, ein „normales“ Mitglied der Gesellschaft zu werden.
Sie arbeitet beim Fernsehen, für eine (Spiel-)Show namens „Conexión de amor“. Sie lebt in einem Designer Loft im Zentrum von Los Angeles und hat eine tiefe Freundschaft mit ihrem Nachbarn Albert. Die einzige Sache, die in ihrem Leben fehlt, ist der perfekte Mann...
Mit Humor und Witz knüpft Marleen Gorris an ihren Film „Antonias Welt“ an, für den sie mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.
In der ebenso hinreißenden wie bittersüßen Komödie CAROLINA glänzen in den Hauptrollen Julia Stiles („10 Dinge, die ich an dir hasse“, "Mona Lisas Lächeln") und Oscar-Preisträgerin Shirley MacLaine („Zeit der Zärtlichkeit“).