INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE ,
LEBERKÄSJUNKIE Deutschland, 2019
WAS GESCHAH MIT BUS 670? Mexiko, Spanien, 2020
TATORT: Die ewige Welle Deutschland, 2019
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
LIMBO Deutschland, 2019
Kino Archiv
Kino 
Regie: Edgar Reitz
Mit: Henry Arnold, Salome Kammer, Uwe Steimle, Michael Kausch, Matthias Kniesbeck, Christian Leonard, Nicola Schössler uva.
Verleih: Kinowelt | Sender: Das Erste
Kinostart: 30.09.2004
HEIMAT 3
Chronik einer Zeitenwende

Das ehrgeizige Lebenswerk des Regisseurs Edgar Reitz erzählt im letzten, sechsteiligen Abschnitt der Trilogie die Geschichte des Dirigenten Hermann Simon und der Sängerin Clarissa Lichtblau.
Das Liebespaar von einst trifft sich in der Nacht der Wiedervereinigung in einem Westberliner Hotel wieder.
Angesteckt von der Aufbruchseuphorie entdecken die international erfolgreichen Musiker ihre Liebe neu und zugleich ihre Verwurzelung in der Heimat: Im Hunsrück kaufen sie sich ein verfallenes Fachwerkhaus und restaurieren es mit Hilfe von jungen Bauhandwerkern aus Leipzig und Dresden.
Das Haus über dem Rheintal wird zur Begegnungsstätte von Ost und West, zum Schnittpunkt von Menschen und Schicksalen und zum Refugium eines ruhelosen Lebens.
Edgar Reitz verschränkt Zeitgeschichte und individuelle Lebensgeschichte seiner Protagonisten über einen Zeitraum von zehn Jahren bis zur Silvesternacht 1999.